Beitragsordnung

Die Mitgliedschaft in Vereinen und Verbänden ist beitragspflichtig.

1. Definition

1.1. Einnahmen sind:

  • Mitgliedsbeiträge
  • Aufnahmegebühren
  • Spenden
  • Verkauf von Satzungen, Gewässerordnungen, Mitgliedskarten
  • Fördermittel
  • Entgelt für nichtgeleistete Arbeitsstunden
  • Gebühr für Beitragsentrichtung nach den vorgegebenen Terminen

1.2. Beitragsgruppen sind:

  • Förderbeitrag (passiver Angler)
  • Vollzahler
    • Vollzahler sind Mitglieder ab vollendetem 21. Lebensjahr
  • Kinder/Jugend:
    • Kinder und Jugendlich sind Mitglieder, die das 21. Lebensjahr noch nicht vollendet haben.

2. Mitgliedsbeitrag

2.1. Mitgliedsbeiträge werden erhoben für:

  • den Anteil, der im Verein verbleibt *
  • den abzuführenden Anteil an den AV "Elbflorenz". **
  Vollzahler Kinder/Jugend
passiver Angler
Vereinsanteil * 24,00 € 12,00 €
abzuf. Anteil ** 20,00 € 20,00 €
Gesamtbeitrag 44,00 € 32,00 €
aktiver Angler
Vereinsanteil * 24,00 € 12.00 €
abzuf. Anteil ** 85,00 € 35,00 €
Gesamtbeitrag 109,00 € 47,00 €
aktiver Angler mit Salmonidenerlaubnisschein
Vereinsanteil * 24,00 € 12,00 €
abzuf. Anteil ** 160,00 € 110,00 €
Gesamtbeitrag 184,00 € 122,00 €
nur Salmonidenerlaubnisschein
Vereinsanteil * 24,00 €  
abzuf. Anteil ** 120,00 €  
Gesamtbeitrag 144,00 €  

2.2. Kassierung

Den Mitgliedern wird die Gelegenheit gegeben, ihre Beitragsmarken an 4 Terminen abzuholen. Voraussetzung dafür ist die vorherige Überweisung der festgelegten Mitgliedsbeiträge und Gebühren.
Werden diese Termine nicht wahrgenommen, wird eine Verwaltungsgebühr von 15,00 € erhoben. Diese fließt der Vereinskasse zu.

3. Rechte

Aus den Beiträgen ergeben sich folgende Rechte:

3.1. Beitrag für allgemeine Gewässer:

Erlaubnis zum kostenfreien Angeln in allen allgemeinen Gewässern lt. Gewässerverzeichnis des AVE.

3.2. Beitrag für allgemeine Gewässer und zusätzlich für Forellengewässer:

Erlaubnis zum kostenfreien Angeln in allen allgemeinen Gewässern aber auch Erlaubnis für Forellengewässer lt. Gewässerverzeichnis des AVE.

3.3. Beitrag ausschließlich für Forellengewässer:

Erlaubnis zum kostenfreien Angeln ausschließlich in allen Forellengewässern lt. Gewässerverzeichnis des AVE.

4. Hauptverwendungszweck der Beiträge

Die Beiträge werden vor allem für folgende Finanzierungen eingesetzt:
  • Mietzahlungen
  • Hege- und Pflegemaßnahmen Ziegeleiteich Hellerau
  • Fischwirtschaftskosten, einschließlich Transportkosten
  • Sonstige Regiekosten

5. Aufnahmegebühren

Die Höhe der Aufnahmegebühren beträgt für Erwachsene 40,00 € und für Kinder und Jugendliche 0,00 €.

6. Entgelt für nicht geleistete Arbeitsstunden

Die Höhe des Entgeltes für in einem Jahr nicht geleistete Arbeitsstunden beträgt 30,00 €, ausgenommen Rentner und Behinderte.

7. Verlust der Mitgliedskarte

Bei Verlust der Mitgliedskarte ist der Vorsitzende bzw. Schatzmeister berechtigt, ein kostenloses Duplikat mit dementsprechenden Beitragsmarken auszustellen. Es ist ein Revisionsbeleg anzufertigen, der den Grund des Verlustes (Polizeibericht) und die Unterschrift des Vorsitzenden beinhaltet. Dieser Bericht ist bei der Markenrückgabe mit abzurechnen.

Diese Beitragsordnung wurde am 12.01.2002 durch die Mitgliederversammlung des AV Weiß/Grün 49, Dresden-Neustadt e.V. beschlossen. Die Ordnung vom 15.01.2000 wird damit ungültig.

Hinweis:
Die Beitragskassierung erfolgt bargeldlos. Der Beitrag ist vor den festgesetzten Terminen zur Markenausgabe auf folgendes Konto zu überweisen:

top